matthias koch

matthias koch

© Katja Kuhl
Foto: Katja Kuhl

 

Ich wurde 1988 in Luzern geboren. Nach der Matura und dem Zivildienst studierte ich Schauspiel am Konservatorium Wien und an der Zürcher Hochschule der Künste. Seit 2016 arbeite ich als Schauspieler, Regisseur, Theaterpädagoge und Schauspielcoach für Theater, Film und Fernsehen. 

2019 absolvierte ich eine Weiterbildung zum Kommunikationstrainer an der Hochschule der Künste Bern. Seitdem bin ich auch als Trainer und Workshopleiter für Auftrittskompetenz tätig.

 

Ich lebe in Zürich.

 
© Jodok Simon Achermann
Foto: Jodok Simon Achermann

 

Als Regisseur, Theaterpädagoge und Schauspieler arbeite ich sowohl mit professionellen Theaterschaffenden als auch mit non-professionellen Darsteller:innen. 

als Regisseur

2022

MONSTER

von David Greig

Jugendtheater Ruswil

 

2021

WUTSCHWEIGER

von Jan Sobrie & Raven Ruëll

Werkstattaufführung 

Jugendtheater Ruswil

 

2020

REMEMBER ME

von Jan Sobrie 

Jugendtheater Ruswil

 

​​

als Schauspieler

2020

DON JUAN. ERSCHÖPFTE MÄNNER  

Regie: Julia Haenni

Theater Tuchlaube Aarau, Schlachthaus Theater Bern, Theater Winkelwiese Zürich, Postremise Chur

2019

UNTER EINEM DACH 

Regie: Beren Tuna

Sogar Theater Zürich, Kellertheater Winterthur      

 

2016  

IVANOV  

Regie: Christoph Frick

Theater der Künste Zürich

WALTER SERNER: DER PFIFF AUFS GANZE 

Regie: Peter Schweiger 

Sogar Theater Zürich

2015

WÖLFINNEN  

Regie: Julia Haenni 

Theater der Künste Zürich

2014

DOGTOOTH  

Regie: Lily Sykes

Schauspielhaus Zürich

2013

WEIHNACHTEN BEI IVANOVS  

Regie: Michael Moritz

KONS.Theater Wien

 
 
 
 
 
Foto: Hans Schürmann

 

Als Schauspielcoach arbeite ich mit non-professionellen Schauspieler:innen, die in Film- und Fernsehproduktionen mitwirken und unterrichte Filmschauspiel für Kinder und Jugendliche. Ein wichtiger Bestandteil meiner Arbeitsweise ist meine persönliche Erfahrung als Schauspieler für Film und Fernsehen. 

als Schauspielcoach

2022

NEUMATT (2. Staffel)

TV-Serie, Regie: Andrea Štaka & Christian Johannes Koch 

Produktion: Zodiac Pictures / SRF

Coaching: Luca

2021 

MAD HEIDI 

Kino, Regie: Johannes Hartmann

Produktion: A Film Company  

Coaching: Ueli der Knecht

2019 

SPAGAT

Kino, Regie: Christian Johannes Koch

Produktion: Catpics 

Coaching: Ulyana & Selma

*Schweizer Filmpreis 2021: Nominierung "Beste Nebendarstellerin" - Masha Demiri (Ulyana)

als Schauspieler

2021

TATORT - RISIKEN MIT NEBENWIRKUNGEN 

TV, Regie: Christine Repond

Casting: Glaus Casting

Produktion: Contrast Film / SRF

MAD HEIDI 

Kino, Regie: Johannes Hartmann

Produktion: A Film Company​

2018

I GSEH DI  

Kurzfilm, Regie: Luca Ribler

Zürcher Hochschule der Künste

2017

WAPO BODENSEE - ALTE LIEBE  

TV-Serie, Regie: Raoul W. Heimrich

Casting: Brigitte Rölli

Produktion: Saxonia Media / ARD 

GENERALSTREIK 1918  

TV, Regie: Daniel von Aarburg

Casting: Glaus Casting

Produktion: SRF

2016

VAKUUM  

Kino, Regie: Christine Repond

Casting: Susan Müller

Produktion: Dschoint Ventschr

TRANQUILLO  

Kino, Regie: Jonathan Jäggi

Produktion: Letterbox Collective

2014

GRUBER GEHT  

Kino, Regie: Marie Kreutzer

Casting: Nicole Schmied

Produktion: Allegro Film  

als Sprecher

2018

PASSION - ZWISCHEN REVOLTE UND RESIGNATION 

Kino, Regie: Christian Labhart

Produktion: Kosmos Film

 

Als Schauspielcoach arbeite ich mit non-professionellen Schauspieler:innen, die in Film- und Fernsehproduktionen mitwirken. In enger Zusammenarbeit mit den Regisseur:innen coache ich die Schauspieler:innen sowohl während der Drehvorbereitung als auch On-Set.

 

Ziel meiner Arbeit ist es, über einen persönlichen Zugang im Rollenstudium die eigenen Stärken im Spiel zu entfalten. Dafür ist die schauspielerische Grundlagen- und Rollenarbeit genauso von Bedeutung, wie das Erarbeiten des eigenen emotionalen Zugriffs und daraus resultierend die Durchlässigkeit im Spiel. Zudem wird durch das Schauspielcoaching das nötige technische Handwerkszeug für die Arbeit vor der Kamera und am Filmset vermittelt. 

 

In Absprache mit den Regisseur:innen führe ich das Coaching On-Set weiter. Als Bezugsperson der non-professionellen Schauspieler:innen unterstütze ich die Regie dabei, dass das Erarbeitete im Moment der Dreharbeiten abgerufen und umgesetzt werden kann. 

 

Meine Arbeitsweise basiert auf meiner persönlichen Erfahrung als Schauspieler sowie Workshopleiter und ist beeinflusst durch die Technik und die Theorie der Method. Das Drehbuch ist im ganzen Prozess immerzu Ausgangs- und Orientierungspunkt, ob Richtung und Entwicklung des Arbeitsprozesses mit dem Ziel kohärent sind. 

Neben der projektbezogenen Arbeit unterrichte ich Filmschauspiel bei filmkids.ch, einer Filmschule für Kinder und Jugendliche, in Zürich.

© Katja Kuhl
Foto: Katja Kuhl

Auftrittskompetenz

Berufliche Kompetenz und Erfahrung sind wichtige Voraussetzungen, um in Auftrittssituationen zu überzeugen. Von grosser Bedeutung ist aber auch die Art und Weise, wie dieses Wissen vermittelt wird. Sei es bei einer Präsentation, in einem Eins-zu-eins-Gespräch oder für den Austausch in einem Team - eine professionelle, klare und wertschätzende Kommunikation ist im Berufsleben unersetzlich.

In vielen Berufsfeldern gehören Auftrittssituationen zum Alltag. Eine ausgeprägte Auftrittskompetenz wird somit vorausgesetzt. Als Schauspieler und Kommunikationstrainer verfüge ich über das nötige Handwerk, um einen Auftritt erfolgreich zu gestalten. Dieses Handwerk lässt sich in sämtlichen Berufsfeldern für einen überzeugenden Auftritt nutzen.

 

Die zentrale Frage meiner Trainings lautet: Wann und wieso wirkt ein Mensch in einer Auftrittssituation kompetent, souverän und überzeugend? Grossen Wert lege ich dabei auf die Schulung der Beobachtung: Wie werden Körpersprache und Stimme eingesetzt? Zudem thematisiere ich das Vermitteln von Inhalten: Wie werden Bedürfnisse geäussert und Probleme konstruktiv und lösungsorientiert angesprochen? Nicht zuletzt untersuchen wir auch die Rolle und Bedeutung der Umgebung: Wie wird mit den Gegebenheiten eines Raumes umgegangen und wie werden vorhandene Materialien eingesetzt, damit sie einen Auftritt optimal unterstützen?

​ 

Diese und weitere Fragen werden im Training für Auftrittskompetenz behandelt. Dabei richte ich meine Trainings nach den individuellen Bedürfnissen und inhaltlichen Anliegen der Auftraggeber:innen aus. Ziel meiner Arbeit ist es, den Teilnehmer:innen die Möglichkeit zu bieten, ihre kommunikativen und reflexiven Fertigkeiten zu schulen und dadurch ihre Auftrittskompetenz zu erweitern.